Referenzen

Seit Gründung 1995 zeichnet sich proMittelstand durch einen konsequent mittelstandsnahen Beratungsansatz aus, der den UNTERNEHMER als Menschen mit seinen Sorgen, Wünschen und Zielen in den Mittelpunkt der Arbeit rückt.

Für den Erfolg unserer Beratung sprechen unsere Referenzen, eine Auswahl stellen wir vor:

 

• 2011

Aufbau Planungssystem für internationales Projektgeschäft bei einem Unternehmen im Bereich Zulieferer Solarenergie, Verhandlung mit Kapitalgebern für Neuausrichtung Finanzierungsstruktur

• 2011

Erstellung eines Businessplans für eine kommunale GmbH mit gewerblichen und hoheitlichen Aufgaben; Begleitung der Gespräche in den politischen Gremien

• 2010

Aufbau einer Unternehmensplanung und Implementieren eines Berichtswesens und Bankenreportings für ein Unternehmen des Bereiches "Neue Energien"

• 2010

Erstellen eines Sanierungsgutachtens nach IDW für ein Autohaus

• 2010

Erstellen eines Businessplans für einen Gärtnereibetrieb in der Wachstumsphase und Führen der Bankverhandlungen

• 2009

Plausibilitätsanalyse des Planungssystems eines Sondermaschinenbauers sowie Unterstützung in Finanzierungsverhandlungen mit Hausbank und öffentlichen Kreditgebern

• 2008

Begleitung Neuinvestitionen bei einem Entsorgungsbetrieb, Aufbau Unternehmensplanung, Bankverhandlungen

• 2008

Unternehmensanalyse und Einführung eines internen Controlling-Systems bei einer Mälzerei

• 2007

Einführung einer integrierten Unternehmensplanung und Spartenkalkulation im Kfz-Handel, Durchführung des externen Controllings, mtl. Reporting an 3 Banken

• 2007

Ermittlung der Ab-Rampe-Preise für eine mittelständische Brauerei abgestimmt auf die individuellen Erfordernisse des Unternehmens

• 2007

Begleitung des Kaufs eines lebensmittelverarbeitenden Unternehmens durch ein Handelsunternehmen

• 2006

Unternehmensplanung für die deutsche Muttergesellschaft eines Unternehmens in der Biotechnologie, Einführung einer Kalkulation beim ausländischen Tochterunternehmen (Produktion), Konzern-Controlling bei den ausländischen Töchtern (Handel)

• 2006

Verkauf eines Herstellers von Biogasanlagen an einen industriellen Wettbewerber und einen Finanzinvestor

• 2005

Fenster- und Fassadenbau, Übernahme aus der Insolvenz, Strategische Neuausrichtung, Finanzierung des Vorhabens, laufende Begleitung des Vorhabens, quartalsweise Reporting an Banken, Kalkulation bis zu Einzelprojekten

• 2004

Erstellung einer Systematik zur Ermittlung von Stunden- und Gemeinkosten- zuschlagssätzen bei einem Elektro-Installationsbetrieb

• 2003

Gewinnung eines Finanzinvestors für ein Unternehmen der Nutzfahrzeugindustrie

• 2002

Durchführung des Verkaufs eines Unternehmens aus dem Bereich Hotelausstattung an einen italienischen Wettbewerber